var _paq = _paq || []; _paq.push(["setDomains", ["*.bando.dijtokyo.org"]]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//wdata.dijtokyo.org/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '2']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();

Personen
| Kurzkommentar | Theaterprogramme | Zeitschriften |

Barghoorn, Adolf

Vizefeldwebel der Reserve 6. Kompanie III. Seebataillon (SB)

Kurzkommentar 

Leiter einer Theatergruppe zusammen mit Hans Pietzker im Lager Bandō (vgl. „Die Baracke“ No. 10 vom 2. Dezember 1917).
Wird im Rahmen der "Ausstellung für Bildkunst und Handfertigkeit" im Lager Bandō im März 1918 genannt, fungierte als Dolmetscher (s. "Die Baracke" No. 25 vom 17. März 1918, S. 579).
Einer der Sieger beim Wettturnen im Lager Bandō am 01.06.1919 (s. "Die Baracke" vom Juni 1919, S. 115).

Biographische Daten von der Internet-Seite von Hans-Joachim Schmidt 

*31.03.1886 Düsseldorf, +20.10.1920 Otaru/Japan
geboren als drittes Kind aus der zweiten Ehe des Holzhändlers Sikko Barghoorn (*28.04.1837 +20.06.1929) mit Alide geb. Swart (*18.02.1848 +15.01.1909)
Kaufmann im Holzhandel
04.10.1913 Heirat mit der Lehrerin Johanna Rönsch (*06.11.1884); keine Kinder
08.14 Vizefeldwebel der Reserve in der 6. Kompanie der III. SB.
11.1914 gefangen im Lager Matsuyama
(Gef.-Nr. 2790, Heimatort: Düsseldorf)
04.1917 im Lager Bando (Heimatanschrift: Otaru/Japan bzw. Düsseldorf, Steffenstr. 32) 12.1919 entlassen

– AdrBa17; HAdrBa19; GHbF, Bd. 134, S. 125 (mit Unterstützung von Johannes Barghoorn); Seto-1.30, -2.28

Theaterprogramme 

Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück. Ein Lustspiel in fünf Aufzügen von Gotth. Ephr. Lessing (06.11.1918)

Zeitschriften 

02.12.1917: Die Baracke. Zeitung für das Kriegsgefangenenlager Bando, Japan

No. 10, 2. Dez. 17  (Band I. Oktober 1917 - März 1918: No. 1 vom 30. Sept. 1917 - No. 26 vom 24. März 1918)

25.08.1918: Die Baracke. Zeitung für das Kriegsgefangenenlager Bando, Japan

No. 22 (48), 25. August 1918  (Band II. April 1918 - September 1918: No. 1 (27) vom 31. März 1918 - No. 27 (53) vom 29. Sept. 1918)

Die Baracke. Zeitung für das Kriegsgefangenenlager Bando, Japan

Juni 1919  (Band IV, April - September 1919)

17.03.1918: Die Baracke. Zeitung für das Kriegsgefangenenlager Bando, Japan

No. 25, 17. März 1918  (Band I. Oktober 1917 - März 1918: No. 1 vom 30. Sept. 1917 - No. 26 vom 24. März 1918)

24.07.1918: Täglicher Telegramm-Dienst Bando

24. Juli 1918  (Bd. 4: 3. Mai - 31. August 1918)